Ihrer Schönheit zuliebe...
Kostenlose Info06221-5886844

nichtinvasive Laserverfahren

Pigmentstörungen – Altersflecken entfernen per Laserbehandlung

Es gibt eine ganze Reihe gutartiger Hautflecken, die von vielen der Betroffenen als kosmetisch störend empfunden werden. Eine Form sind die Altersflecken auch Alterspigmentierung (Lentigo senilis, Lentigo solaris) genannt. Die bräunlichen Flecken zählen wie Muttermale und Sommersprossen zu den Pigmentflecken und können bis zu einigen Zentimetern groß sein. Sie entstehen durch lokal begrenzte, zunehmende Ablagerungen des bräunlichen Pigments Lipofuszin in der Oberhaut.

Altersflecken treten bevorzugt an den Körperstellen auf, die besonders intensiv der Sonne ausgesetzt sind. Helle Haut ist anfälliger als dunkle Haut und auch Sonnenbrände begünstigen das Entstehen der Pigmentflecken.

Sie können ab einem Alter von 40 Jahren auftreten und sind im Gegensatz zu Sommersprossen dauerhaft sichtbar.

Man kann Altersflecken ebenso wie andere Hautveränderungen mit einem Laser narbenfrei ausbleichen. Einer Laserbehandlung wegen Pigmentläsion sollte aber immer eine gründlichen Untersuchung vorausgehen, um auszuschließen, dass es sich nicht eventuell doch um bösartige Hautflecken oder regelrechte Muttermale handelt. Diese dürfen aufgrund des unüberschaubaren Gesundheitsrisikos unter keinen Umständen auf diese Weise behandelt werden.

Pigmentflecken-Alterflecken-entfernen

Konnte die Gutartigkeit der Flecken nachgewiesen werden, kann die Laserbehandlung beginnen. Bei einer Altersfleckenentfernung mittels Laser werden die Pigmentkörperchen innerhalb der Pigmentzellen dauerhaft zerstört, ohne dass die Zellen selbst getötet werden.

Vor der Behandlung sollte das Behandlungsareal gründlich gereinigt und etwaige kosmetische Rückstände sorgfältig entfernt werden.

Die nichtinvasive Laserbehandlung von Altersflecken und Pigment flecken verursacht keine nennenswerten Schmerzen und zieht in der Regel keine Beeinträchtigungen nach sich. Es ist aber sinnvoll an Stellen, an denen mehrere Läsionen dicht beieinander sitzen eine lokale Anästhesiecreme zu verwenden.

Wir empfehlen unseren Patienten die behandelten Körperregionen nach der Laserbehandlung zu kühlen und im Anschluss für ca. sechs bis zehn Wochen Sunblocker zu verwenden und auf den Besuch des Solariums zu verzichten. Optimale Ergebnisse beim Altersflecken entfernen oder Pigmentfleckn lasern erzielen Sie, wenn Sie auch bis zu zehn Wochen vor der Laserbehandlung auf intensive Sonnenbäder verzichten.

Einzelne Flecken lassen sich in etwa fünf Minuten entfernen, die Behandlungsdauer richtet sich grundsätzlich nach der Größe des Behandlungsareals. Sofern Folgebehandlungen erforderlich sind, sollten diese in Abständen von acht Wochen erfolgen. Das endgültige Ergebnis Ihrer Altersfleckenentfernung sehen Sie nach ca. acht bis zehn Wochen.

Wenn Sie sich für das Pigmentflecken entfernen interessieren, dann nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf. Wir sind gerne bereit sie in einem ausführlichem Beratungsgespräch über die Möglichkeiten und Grenzen einer Laserbehandlung zu informieren.